Lesara

Die Mitarbeiter von Lesara spenden für Flüchtlinge

Die Mitarbeiter von Lesara spenden für Flüchtlinge - Lesara

Millionen traumatisierte Menschen sind derzeit weltweit auf der Flucht vor Krieg, Verfolgung und anderen Bedrohungen. In Ländern wie Deutschland hoffen Sie auf ein sicheres Leben mit Zukunft. Einfach wird es nicht. Die Flüchtlinge erwarten nicht nur bürokratische, sondern vor allem auch existenzielle Hürden. Um den Flüchtlingen auf ihren beschwerlichen Weg in ein sicheres Leben zu helfen, rief der Onlineshop Lesara am 14. September 2015 den Donation-Day ins Leben. An diesem Tag haben sich alle Mitarbeiter mobilisiert, um für die ankommenden Flüchtlinge in Berlin zu spenden.

Was wurde gespendet?

Nahrung und Kleidung, das sind wohl die wichtigsten Dinge, die viele Flüchtende derzeit neben einer warmen Unterkunft am dringendsten brauchen. Im Rahmen des Lesara-Spendentages wurden alle Mitarbeiter aktiv, sodass jede Menge Spenden zusammenkamen. Heraus kamen dabei Kisten voll mit lebensnotwenigen Dingen. Gespendet wurde hauptsächlich:

  • Warme Kleidung wie Hosen, Oberteile, Jacken und Schuhe
  • Taschen in verschiedenen Größen

Wer bekam diese Spende?

Ein Teil der Spenden ging direkt an das Abgeordnetenbüro von Elke Breitenbach, Katrin Möller und Udo Wolf in der Erich-Weinert-Str. 6 in 10439 Berlin-Prenzelberg. Hierbei handelt es sich um ein Gemeinschaftsbüro von Elke Breitenbach, Mitglied des Abgeordnetenhauses und des Parteivorstandes, Udo Wolf, dem Vorsitzenden der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus, und Katrin Möller, der jugend- und familienpolitischen Sprecherin der Linksfraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Das Abgeordnetenbüro versteht sich als bürgernahe Anlaufstelle. Menschen, die ein politisches Anliegen haben oder sich über die Politik in der Stadt und im Bezirk informieren möchten, finden hier kompetente Ansprechpartner. Seit Ende 2014 werden hier Sachspenden für Flüchtlinge in Berlin gesammelt. So wurden beispielsweise die Sachspenden der Mitarbeiter von Lesara an diverse Einrichtungen für Flüchtlinge in Pankow weiterverteilt.

Warum haben wir den Donation Day ins Leben gerufen?

In den vergangen Wochen kamen unzählige Flüchtlinge nach Deutschland. Sie werden mit vielen Hindernissen konfrontiert und bedürfen Unterstützung. Deshalb setzten und setzen sich zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für Flüchtlinge ein, geben medizinische Hilfe und viel emotionalen Beistand. Auch die Lesara-Mitarbeiter wollten helfen

* Bei dem durchgestrichenen Preis handelt es sich um eine unverbindliche Preisempfehlung (UVP)
1 Verkaufspreis von style-discount.com/de